Wendekleid (lillesol No. 9)

Da mein kleines Mädchen zuweilen eine ziemliche Prinzessin ist, war klar, dass ich ihr einige Kleider werde nähen müssen, toll wäre auch ein Wendekleid 😉 Also, was tut man nicht alles! Zur Abwechslung wollte ich ein Kleid aus Webware nähen und bin dabei auf das Wendekleid (lillesol No. 9) gestoßen.

In der Beschreibung heißt es

„Das lillesol basics No.9 Wendekleid ist ein schmal geschnittenes Kleid in A-Form mit aufgesetzten Taschen und Knopfleiste auf dem Rücken. Es wird verstürzt genäht, so dass es von beiden Seiten tragbar ist. Aus leichten Baumwollstoffen genäht ist das Wendekleid ein luftiges Sommerkleid, wer eine Seite aus Cord oder Jeans näht, hat ein schönes Kleid auch für kältere Tage.“

Und was soll ich sagen? Genau so ist es. Passenden Stoff hatte ich auch da: einen hellgrauen Babycord-Stoff mit rosa Punkten und einen hellrosafarbenen einfachen Baumwollstoff, die Armuschnitte habe ich mit rosanem Schrägband eingefasst.

Das Nähen können auch Anfänger mit etwas Übung sehr gut hinbekommen. Der unschlagbare Vorteil ist ja, dass man nicht mit dehnbarem Jersey kämpfen muss 😉 Für die Knopfleiste habe ich meine geliebten Kam Snaps genommen.

SAMSUNG

Wendekleid hinten mit Knopfleiste

SAMSUNG

Wendekleid vorne

Und meine Kleine liebt ihr Wendekleid auch. Besonders in den Übergangszeiten Herbst oder Frühling trägt sich das Kleid wunderbar mit einem langärmligen Shirt und Strumpfhose oder aber auch nur einem T-Shirt darunter.

wendekleid-tragebild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.