Genähte Weihnachtskarten: kreativ und persönlich

Alle Jahre wieder beschleicht mich um diese Jahreszeit die Panik. Nein, es sind nicht die Weihnachtsgeschenke, die mir Sorgen machen, sondern die Weihnachtskarten. Dieses Jahr bin ich noch nicht dazu gekommen, aber ich wollte euch zeigen, was ich letztes Jahr gemacht habe: Ich habe Weihnachtskarten genäht.

Das funktioniert relativ einfach, ist schnell gemacht und natürlich super-kreativ. Außerdem ist es eine prima Gelegenheit auch kleinste Stoffreste zu verarbeiten.

Meine sahen so aus:

Genähte Weihnachtskarten

Genähte Weihnachtskarten

Dafür habe ich einfache Blanko-Karten genutzt. Darauf habe ich verschiedene Stoff-Applikationen genäht.

Glückwunschkarten lassen sich so natürlich auch super gestalten! Eine tolle Inspirationsquelle für genähte Karten ist auch die Google-Bildersuche.

Hast du fürs Stricken alles dabei?

  Schere und Nadeln? Maschenmarkierer und Reihenzähler? Rollmaßband und Reparaturhaken? Mit der SOS-Strickdose ist dein Strickzubehör immer griffbereit und gleichzeitig platzsparend verstaut. SOS-Strickdose mit Strickzubehör

Mehr Infos oder Direkt zum Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.