Warme Stulpen mit falschem Zopf

Ich gebe es zu! Ich bin ein klein wenig froh darüber, dass es noch so kalt ist 😉 Denn nur so kann ich meine neue Stulpen noch in diesem Winter tragen!

Gestrickt habe ich Sie aus dem wunderbar weichen ONline Linie 310 Alpaca (Farbe: schwarz) und zwar nach der etwas abgewandelten Anleitung Mock Cable Leg Warmers (Stulpen mit falschem Zopf).

Ich habe die Stulpen nämlich in der Runde gestrickt und beide auf einmal. Das hat sehr gut funktioniert und so hat man nicht diesen 2. Socken-Effekt — ihr wisst was ich meine?

Das Muster musste ich dafür etwas abwandeln:

1. Runde: 2re 2li
2. Runde: 1li 1U 1re 2 li
3. Runde: 2re 3 li
4. Runde: 1abheben 2 li abgehobene über die 2liM 2 re

Und damit geht es ab zum Creadienstag, Handmadeontuesday und den Dienstagsdingen.

2 Kommentare

  1. cool !
    diese Zwei-in-eins-Strick-Variante habe ich bei Socken schon mal gemacht
    hat den Vorteil, dass man nicht zählen muss und beide Teile trotzdem gleich lang werden
    und ja, es wird nochmal kalt – frohes Stulpentragen!

    lieben Gruß
    Uta

  2. Pingback: Zweite-Socken-Syndrom erfolgreich bekämpft • stricknaht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.