12 von 12 im Juni 2017

Heute möchte ich euch mal einen kleinen Einblick hinter die Kulissen von stricknaht geben und was gäbe es besseres als die Aktion 12 von 12 von Draußen nur Kännchen?

Also, begonnen hat mein Tag mit dem Wecken meiner Jungs

Mein Frühstück bestand heute morgen aus einem Kaffee und zwei WikmediDay 🙁 seit gestern plagt mich nämlich eine ziemlich heftige Erkältung mit fiesen Halsschmerzen und verstopfter Nase. Ich hoffe sie geht so schnell wieder wie sie gekommen ist.

Nachdem die Kinder in Schule und Kindergarten unterbracht waren ging es für mich zum Zahnarzt: Zahnreinigung und anschließende Kontrolle.

Wieder zu Hause mussten einige SOS-Strickdosen gepackt werden.

Mittags habe ich meine Kleine aus dem Kindergarten geholt, die Jungs kamen von der Schule und wir haben gemeinsam gegessen. Dabei hatte ich keine Zeit für ein Foto, deswegen hier eine Art „Platzhalter“: meine drei vor ca. 1 Woche.

Danach wurden die Hausaufgaben gemacht

und Blumenwiesen bewundert

Zum Abendessen habe ich Low Carb-Flammkuchen gemacht, nach einem Rezept von hedi näht

Während der Flammkuchen im Ofen war und ich noch Salat schnippelte, wurde mir vorgelesen

Und weil mich meine Halsschmerzen immer noch so schlimm plagen, habe ich mir zum Nachtisch einen Eiscafé (nicht Low Carb) gemacht, das tat gut 😉

Und vor dem zu Bett gehen gab es für die Jungs noch eine Runde Antonlin auf dem uralten Netbook.

Hast du fürs Stricken alles dabei?

  Schere und Nadeln? Maschenmarkierer und Reihenzähler? Rollmaßband und Reparaturhaken? Mit der SOS-Strickdose ist dein Strickzubehör immer griffbereit und gleichzeitig platzsparend verstaut. SOS-Strickdose mit Strickzubehör

Mehr Infos oder Direkt zum Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.