Ninja-Umhang für eine Barbie

Weihnachten ist nicht mehr fern und so stricke ich auch an Weihnachtsgeschenken. Eins dieser Geschenke ist ein Ninja-Umhang für eine Barbie.

Bei Auf den Nadeln hatte ich euch den angefangenen Umhang bzw. das Cape schon gezeigt.

Ich habe den Ninja-Umhang nach der Anleitung #1071 „Schwarzer Umhang“ von der Website Sticka till Barbie gestrickt und dafür das Cotone fine von Lana Grossa (scharz) genommen.

cotone-fine-schwarz

Das Stricken ging sehr einfach. Man strickt den Umhang von oben nach unten, also zuerst die Kapuze und nimmt dann Maschen auf für den Umhang. Die Kapuze wird später oben zusammengenäht und es wird ein Stück Garn zum Schnüren eingefädelt, wobei ich mir noch nicht sicher bin wie kinderfreundlich das ist. Eventuell nehme ich da ein dickeres Bändchen für.

Aber mir gefällt sie, die Ninja-Barbie.

Ninja-Umhang für eine Barbie

Ich bin mir sicher, dass meine Kleine über das neue Outfit ihrer Barbie staunen wird 🙂

Und damit geht es ab zum Creadienstag, Handmadeontuesday und den Dienstagsdingen.

1 Kommentare

  1. Ein Traum für jede Babie-Puppen -Besitzerin und so viel schöner als der ganze kaufbare Tüllkitsch!!
    Ich habe meine Barbies als Lütte auch immer selber benäht und behäkelt.
    LG, Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.