Zackenmütze aus Mais-Garn

Eine wirklich schnelle Sache war das Stricken der Zackenmütze am letzten Sonntag-Nachmittag. Meine Kleine hatte sich eine neue Mütze gewünscht und sich dafür die „Zigzag“ simple beanie ausgesucht, natürlich nicht in pink oder rosa, sondern in Ninja-Rot. Da sie sehr empfindlich ist, was Wolle angeht, hatte ich schon vor einiger Zeit zwei Knäul Mais-Garn von Pasucali gekauft. Eigentlich war es für ein Tuch geplant, aber nun sollte es eine Mütze sein.

Das Garn wird aus Mais hergestellt, ist wunderbar weich und sogar bei 30°C waschbar. Es ist zwar kein „Winter-Garn“, aber für schmuddeliges Herbstwetter reicht die Mütze allemal

Das Stricken ging sehr flott.

Allerdings musste ich den Mustersatz 2x öfter stricken als angegeben, da die Mütze sonst zu klein geworden wäre.

Wer also noch auf der Suche nach einem einfachen Mützenmuster ist, dem kann ich die „Zigzag“ simple beanie aus Mais-Garn empfehlen.

Und damit geht es ab zum Creadienstag, Handmadeontuesday und den Dienstagsdingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.