Auf den Nadeln im Dezember 2017

Nachdem ich im November einige Projekte abgeschlossen habe, sind nun wieder drei Projekte auf den Nadeln

Jasmine Scarf

Ein sehr schönes Zwischendurchprojekt und auch mein derzeitiges Unterwegs-Projekt ist der Jasmine Scarf von Purlsoho. Ich habe hier schon darüber berichtet.

Mittlerweile verstricke ich den 4. Strang der tollen Rowan Alpaca Colour. Da ich insgesamt 6 Stränge habe überlege ich mir, ob ich mir dazu eine Mütze und/oder Stulpen stricken soll. Was meint ihr?

One for the Books

Ende 2016 habe ich bei Martina Behm über ihre Planung gelesen bzw. ihre Empfehlung des Weekview Business Planner. Da ich damals auch auf der Suche nach einer Planungs-/Kalender-Lösung war, habe ich mir einen gekauft und muss sagen, ich bin sehr begeistert und habe den Planer das ganze Jahr über eifrig genutzt. Als ich davon las, dass Martina auf der Grundlage dieses Planers einen Strickplaner entworfen bzw. entwickelt hat, musste ich den natürlich haben 😉 Letzte Woche kam er an und ich freue mich sehr. Er ist zwar kleiner als der ursprüngliche Weekview Business Planner, aber er wird von der Größe wohl reichen. Ich werde ihn allerdings beruflich nutzen und weniger für meine Strickprojekte, denn dafür nutze ich sehr gerne und ausführlich Ravelry.

Aber was stricke ich denn jetzt? Der Strickplaner kommt mit einer Anleitung für eine Buchhülle bzw. einen Buchumschlag und die musste ich natürlich direkt anstricken. Glücklicherweise hatte ich noch einen halben (ca. 50g) Wunderklecks zu Hause, so dass ich direkt loslegen konnte.

Die Anleitung ist übrigens so ausgelegt, dass sie für unterschiedlich große Bücher funktioniert, nur das Längen-Breiten-Verhältnis sollte wohl stimmen.

Kinderfäustlinge nach den Lamana-Fäustlingen

Ich hatte ja schon im Sommer die Lamana-Fäustlinge teststricken dürfen und diese haben auch meiner kleinen Tochter so gut gefallen, dass ich ihr auch ein Paar versprochen habe. Mittlerweile habe ich die zwei Innenhandschuhe (fast) fertig.

Um ehrlich zu sein gefallen sie mir nicht so gut. Das Maschenbild ist nicht besonders gleichmäßig und man sieht die Übergänge vom Nadelspiel. Denn leider, leider konnte ich die Handschuhe nicht mit dem Sockenwunder stricken, da es dafür einfach zu wenige Maschen sind. Nun habe ich mir das Crazy Socken Trio bestellt und werde damit dann die Außenhandschuhe stricken. Da man die Innenhandschuhe später ja nicht sieht, kann ich also damit leben.

Hast du fürs Stricken alles dabei?

  Schere und Nadeln? Maschenmarkierer und Reihenzähler? Rollmaßband und Reparaturhaken? Mit der SOS-Strickdose ist dein Strickzubehör immer griffbereit und gleichzeitig platzsparend verstaut. SOS-Strickdose mit Strickzubehör

Mehr Infos oder Direkt zum Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.