Dotty Pots 1-3: gestrickte Utensilos

Endlich! Ich habe Verwendung f├╝r meine Fehlkaufwolle gefunden: Heureka ­čśë

F├╝r die Dotty Pots eignet sich das etwas harte Baumwoll-Leinen-Gemisch wunderbar:

Als Kontrastgarn habe ich einmal Drops Nepal gew├Ąhlt, ein etwas flauschiges Garn und zweimal Reste von einem Baumwoll-B├Ąndchengarn von Online, aus dem ich im Sommer Loops gestrickt habe. Da mir die Farbe aber nicht so gut gefiel, habe ich sie gleich verschenkt ­čśë

Die kostenfreie Anleitung ist wirklich toll und die Dinger verstricken sich fast wie von selbst. Man muss nur darauf achten, dass man ein Garn „mit Stand“ nimmt.

Hast du f├╝rs Stricken alles dabei?

  Schere und Nadeln? Maschenmarkierer und Reihenz├Ąhler? Rollma├čband und Reparaturhaken? Mit der SOS-Strickdose ist dein Strickzubeh├Âr immer griffbereit und gleichzeitig platzsparend verstaut. SOS-Strickdose mit Strickzubeh├Âr

Mehr Infos oder Direkt zum Shop

1 Kommentare

  1. Pingback: Urlaub ohne Stricken? Yay oder Nay? • stricknaht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.