Teststricken (geheim)

Viel darf ich euch heute leider nicht verraten über mein aktuelles Projekt auf den Nadeln, aber ich erfreue mich so daran, dass ich euch doch davon erzählen muss:

Ich stricke hier nämlich ein Tuch, das aus drei verschiedenen Bereichen zusammen gesetzt wird: einmal Streifen, dann ein Lochmuster und im Anschluss noch ein kraus rechts gestrickter Teil. Den Abschluss bildet ein ICord-Bindoff.

Dafür verwende ich zum ersten Mal ein Garn von Pascuali, und zwar Pasculi Pinta in grau und natur:

Ich glaub das wird was 😉

Beitrag teilen via

1 Gedanke zu „Teststricken (geheim)“

Schreibe einen Kommentar