Sommer-Spültücher stricken

Beitrag teilen via

In der letzten Woche habe ich mal wieder Spültücher gestrickt und bin mit einer kleinen Serie fertig geworden. Aus drei Knäuel Klud habe ich drei Spültücher nach der Anleitung designhoch12 im März 2016 gestrickt.

Daraus sind diese drei wunderschönen Exemplare geworden:

Das Muster ergibt in der Kombination mit der Wolle wirklich wunderbar fluffig weiche, aber nicht zu softe, Spültücher bzw. Waschlappen.

Drei Spültücher

Und sogar die Rückseite ist hübsch 😉

Rückseiten der Spültücher

Und weil ich von allen drei Farben jeweils noch einen Rest von ca. 10g habe, werde ich daraus noch eine Spültuch nach dem Muster designhoch12 im März 2017 stricken – allerdings etwas kleiner als in der Anleitung vorgesehen.

Und damit geht es ab zum Creadienstag, Handmadeontuesday und den Dienstagsdingen.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

5 Antworten zu „Sommer-Spültücher stricken“

  1. Hübsch, deine drei Spültücher. So macht das Abwaschen doch gleich mehr Spass!
    Liebe Grüsse,
    Regula

  2. […] Mai schon fertiggestellt habe ich noch drei Spültücher und da stricke ich gerade mit den Resten noch ein kleineres Spültuch mit dem Muster #designhoch12 […]

  3. irene

    wunderschön, ich mach mich gleich an die Arbeit 😉

  4. […] freue ich mich darüber, dass ich die Wollreste meiner Sommer-Spültücher so wunderbar verwerten […]

  5. […] aufeinander abgestimmte Spültücher im gleichen Design zu stricken, wie ich es auch schon mit den Sommerfarben gemacht habe. Das einzige Problem daran, es bleiben immer Garnreste und da muss ich mir ein neues […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert