Poncho, Teil 2: Die Maschenproben

Wie schon im 1. Teil Eine Anleitung und die passende Wolle finden beschrieben, habe ich mir insgesamt 4 verschiedene Wollen bestellt (jeweils 1 Knäul), um mit ihnen Maschenproben zu stricken und um dann zu entscheiden welche Wolle es dann für meinen Poncho werden soll.

Hier nun die Ergebnisse.

Hinweis: ich habe alle Maschenproben im Wollwaschprogramm meiner Waschmaschine gewaschen und danach liegend getrocknet, aber nicht gespannt o. ä.

Air von Drops

Die Wolle Air von DROPS besteht zu 70% aus Alpaca, 23% Polyamide und 7% Wolle. Sie hat bei 50g eine Lauflänge von 150m und soll mit einer Nadelstärke 5 verstrickt werden.

drops-air

Verstrickt sieht sie sehr schön und flauschig aus.

maschenprobe-drops

Nach dem Waschen fühlte sie sich immer noch sehr flauschig an, wirkt aber nicht mehr ganz so locker.

air

Como von Lamana

Die Como von Lamana habe ich mir gekauft, weil ich nur gutes über sie gelesen hatte. Sie ist eine relativ teure Wolle, ein Knäul mit 25g kostet € 5,95. Aber überall wurde geschwärmt von dem ultraleichten Garn, denn sie hat eine sagenhafte Lauflänge 240m auf 50g. Sie besteht aus 100% Schurwolle und wird mit einer Nadelstärke 3,5 bis 4,5 verstrickt.

2016-10-21-15-21-12

Für meine Maschenprobe habe ich einmal eine Nadelgröße 3 (unten) und eine Nadelgröße 4 (oben) ausprobiert.

maschenprobe-como34

Ehrlich gesagt, hat mich die Maschenprobe nicht wirklich überzeugt. Einziger Pluspunkt ist hier die unglaubliche Lauflänge von 240m auf 50g!

Nach dem Waschen kam der WOW-Effekt:

como

Eine wunderbar kuschelige, luftig leichte Wolle! Mein Favorit!

Big Merino von Drops

Die Big Merino von Drops besteht aus 100% Schurwolle. Sie hat eine Lauflänge von 75m auf 50g und wird mit einer 5mm-Nadel verstrickt.

drops-big-merino

maschenprobe-bigmerino

Hier hat das Waschen nicht zur Verbesserung beigetragen 🙁

big-merino

Die Wolle wirkt nach dem Waschen labrig und glänzt sehr stark, was mir nicht gefällt.

Nepal von Drops

Die Wolle Nepal von Drops besteht zu 65% aus Schurwolle und zu 35% aus Alpaka. Sie hat eine Lauflänge von 75m bei 50g und wird mit einer 5mm Nadel verstrickt.

drops-nepal

Die Maschenprobe mit der Wolle gefällt mir sehr gut. Die Wolle lässt sich auch wunderbar verstricken. Ich habe hier nur etwas Bedenken wegen der geringen Lauflänge. Der Poncho wird ja recht groß und ich befürchte, mit dieser Wolle wird er auch recht schwer.

maschenprobe-nepal

Hier hat sich meine Befürchtung bestätigt. Die Maschenprobe ist immer noch sehr hübsch, allerdings nicht sehr kuschlig und leider etwas „schwer“.

nepal

Fazit

Nach dem Stricken und Waschen meiner Maschenprobe ist mein Favorit doch die etwas kostspielige Wolle Como von Lamana. Sie ist wunderbar weich und wunderbar leicht!

maschenproben

Es hat sich zudem gezeigt, dass das Waschen der Maschenproben goldrichtigt war! Nur so, kann man sehen wie das spätere Strickstück aussehen wird, denn das soll ja schließlich auch irgendwann mal gewaschen werden 😉

Der nächste Schritt wird wohl sein, mit der Como von Lamana das Muster auszurobieren, das ich für den Poncho stricken möchte.

Hast du fürs Stricken alles dabei?

  Schere und Nadeln? Maschenmarkierer und Reihenzähler? Rollmaßband und Reparaturhaken? Mit der SOS-Strickdose ist dein Strickzubehör immer griffbereit und gleichzeitig platzsparend verstaut. SOS-Strickdose mit Strickzubehör

Mehr Infos oder Direkt zum Shop

1 Kommentare

  1. Pingback: Wie kann man ein Garn ersetzen? Welche Alternativen gibt es? • stricknaht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.