Das Lacetuch November Rain wächst

Zum heutigen creadienstag möchte ich euch zeigen, wie es mit meinem Teststricken des Lacetuch November Rain von iglinz weiter voran geht. Ich hatte ja über die Anfänge schon berichtet. Seit dem habe ich einige Pattern-Repeats, also Mustersätze geschafft, so dass es im Moment so aussieht:

november-rain02

Das Muster kann man natürlich noch nicht wirklich erkennen, dafür muss ich das Tuch nach dem Stricken nach waschen und spannen, aber man erkennt den wunderbaren Farbverlauf des fliederfarbenen Zauberballs von SchoppelWolle. Viel Wolle habe ich von dem Knäuel auch nicht mehr übrig und dann habe ich festgestellt, dass das halbe Knäuel, das ich hier noch habe nicht Flieder ist, sondern Brombeere *supergau* Wie konnte das nur passieren? Aber ich hoffe denke, das wird passen.

Das Stricken geht mittlerweile ganz gut von der Hand, wobei ich mir die Musterfolge nicht merken kann und doch immer auf den Zettel mit der Anleitung angewiesen bin. Aber es macht definitiv Spaß und ich freue mich sehr auf das Endergebnis.

Hast du fürs Stricken alles dabei?

  Schere und Nadeln? Maschenmarkierer und Reihenzähler? Rollmaßband und Reparaturhaken? Mit der SOS-Strickdose ist dein Strickzubehör immer griffbereit und gleichzeitig platzsparend verstaut. SOS-Strickdose mit Strickzubehör

Mehr Infos oder Direkt zum Shop

4 Kommentare

  1. Pingback: Spültuch stricken - stricknaht

  2. Pingback: Lacetuch November Rain • stricknaht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.