Buchvorstellung: Soxx Book

Beitrag teilen via

Schon vor dem Erscheinen des Soxx Book von Kerstin Balke aka Stine & Stitch hatte ich mir ein Exemplar bestellt und letzte Woche war es endlich so weit: es wurde geliefert:

Seitdem habe ich das Buch schon mindestens 100 Mal von vorn nach hinten und von hinten nach vorne durchgeblättert, weil die Socken darin einfach so schön anzuschauen sind und ich mich kaum entscheiden kann welche Socken ich nun stricken soll.

Nur eins war klar ich musste sofort loslegen

Ein schöner Sonntag-Nachmittag unterm Kirschbaum bescherte mir eine tolle Socke!

Ich muss sagen, ich bin begeistert! Das Buch ist zum einen wunderschön aufgemacht und macht einfach Lust auf Socken stricken. Ich muss zugeben, dass ich nicht so eine große Freundin der klassischen Verlaufs-Sockengarne bin, aber sehr gerne farbige Muster stricke. Damit trifft das Buch bei mir absolut einen Nerv!

Schön ist auch, dass es im hinteren Teil alternative Farbvorschläge für einige der Socken gibt. Denn grundsätzlich gilt ja, dass man mit den vorgestellten Socken und seiner eigenen Farbwahl unbegrenzte Möglichkeiten für wunderschöne Socken hat. Die Anleitungen selber sind super verständlich geschrieben und es gibt auch einen separaten Teil über das Stricken von Fersen und andere Techniken, die man benötigt, so dass auch Socken-Anfänger mit den Anleitungen zurecht kommen. Es gibt sogar Tipps zum Erstellen eigener Muster.

Zusätzlich dazu gibt es mehrere Grundanleitungs-Videos, die auf der Seite des Verlages zur Verfügung gestellt werden.

Kerstin stellt ihr Buch hier ganz wunderbar vor:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Empfehlen möchte ich euch außerdem Kerstins Blog Stine & Stitch, auch hier findet man tolle Infos zum Stocken stricken!

Fazit: ein Must-Have-Buch für Sockenstrickerinnen und alle, die es werden wollen!

Und damit geht es ab zu den Liebsten Maschen, zum Creadienstag, Handmadeontuesday und den Dienstagsdingen.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

10 Antworten zu „Buchvorstellung: Soxx Book“

  1. Deine Socken sind schön geworden und das Buch finde ich absolut toll. Vielleicht werde ich damit doch noch zum Sockenstricker 🙂
    LG
    Ingrid

    1. Liebe Ingrid,
      Danke! Mit dem Buch ist es nicht schwer dem Sockenstricken zu verfallen 😉

  2. ui, was für ein fantastisches Muster in tollen Farben
    Respekt, so gerne ich Socken stricke, an regelrechte Norwegermuster habe ich mich noch nicht gewagt

    lieben Gruß
    Uta

    1. Liebe Uta,

      es ist gar nicht schwer – nur Mut und ran an die Maschen 😉

  3. […] ich euch letzte Woche schon das Soxx Book vorgestellt habe, habe ich direkt damit angefangen die erste Socke anzuschlagen und sie war […]

  4. Uiii Super
    Also an Socken habe ich mich noch irgendwie nicht getraut.
    Mal schauen, vielleicht wird’s ja Mal.
    Danke für deine Verlinkung bei Liebste Maschen und Liebe Grüße
    Fanny

  5. […] Soxx No. 22 und Soxx No. 25 stricke ich derzeit an Soxx No. 13. Habe ich schon erwähnt, dass das SoxxBook super […]

  6. […] das genau liegt, kann ich gar nicht sagen. Vielleicht ist es das warme Wetter oder das tolle Soxxbook. Aber egal woran es liegt, in den letzten Wochen habe ich mir mein Socken-Strickwerkzeug […]

  7. […] das ich wirklich sehr schätze beim Stricken von Socken, wie z. B. die wunderbaren Modelle aus dem Soxx Book. Ergänzt wird das Sockenwunder mit einem kurzen (10cm) Nadelspiel für das Stricken der […]

  8. […] möchte ich euch noch ein Paar Socken zeigen, die ich nach dem Buch SoxxBook gestrickt habe und zwar die Soxx No. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert